Neulich in Afrika...

Ein Pfarrer macht Urlaub in Afrika. Durch widrige Umstände ist er plötzlich von einer größeren Anzahl Löwen umzingelt. Eine Flucht ist ausgeschlossen.

Der Pfarrer fällt auf die Knie, schließt die Augen und betet: "Oh Herr, verschone mich und gib mir ein Zeichen deiner Gnade. Veranlasse, dass sich diese Bestien wie echte Christen verhalten!"

Als er wieder aufblickt, sitzen die Löwen im Kreis um ihn herum, haben die Pfoten gefaltet und beten: "Herr sei unser Gast und segne, was du uns bescheret hast."


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.